gurnigel-panorama-classic.ch

Radtouristische Veranstaltung mit integrierten Zeitmessungen an den drei Anstiegen zum Gurnigel-Pass

 

Reglement

1. Ausschreibung / allgemeine Informationen

1.1. Veranstalter

Radrennclub RRC-Thun

OK-Präsident:
Roger Jenni, 079 345 01 92

 

1.2. Termin

Die gurnigel-panorama-classic.ch 2018 findet am

Sonntag, 12. August 2018  mit Start und Ziel im Deltapark (Gwatt-Zentrum) bei Thun statt.

 

1.3. Strecken

Es werden drei Strecken angeboten:

Gurnigel einfach  (blau markiert)

101 Km, 2055 Hm mit Zeitmessung Sangernboden-Gurnigel

 

Gurnigel zweifach (rot markiert)

115 Km, 2625 Hm mit Zeitmessungen Rüti-Gurnigel und Sangernboden-Gurnigel

 

Gurnigel dreifach  (schwarz markiert)

146 Km, 3370 Hm mit Zeitmessungen Rüti-Gurnigel, Sangernboden-Gurnigel und Riffenmatt-Gurnigel

 

Die Strecke kann am Renntag frei gewählt werden. Zwingend für die Berücksichtigung in der Rangliste ist die Einhaltung der Reihenfolge der Aufstiege.

 

1.4. Startgeld

Die Teilnahmegebühr beträgt bei Anmeldung bis Sonntag, 22. Juli 2018

- für Einzelanmeldungen Fr. 80.-
- für Gruppenanmeldungen (10 - 19 Teilnehmende) Fr. 70.-
- für Gruppenanmeldungen (20 und mehr Teilnehmde) Fr. 60.-

Gruppenanmeldungen erfolgen bitte direkt per Mail an info(at)gurnigel-panorama-clssic.ch

 

Persönliche Startnummern sind nur bei Anmeldung bis Sonntag, 5. August 2018 erhältlich.

Online-Anmeldungen sind bis am 08. August 2018 zu Fr. 90.-  möglich

Nachmeldungen sind an der Startnummernausgabe im Deltapark (Gwatt-Zentrum) möglich:

Samstag, 11. August 2018 17:00 - 19:00 Uhr Fr. 90.-
Sonntag, 12. August 2018 06:15 - 09:00 Uhr Fr. 90.-

Im Startgeld inbegriffen: Zeitmessung auf allen Bergstrecken, Verpflegung auf der Strecke, Parkgebühr im Deltapark (Gwatt-Zentrum), Pasta-Party und Finishergeschenk

 

Rabatte bei Einzelanmeldung:

Fr. 10.- für Swiss-Cycling Mitglieder
Fr. 20.- für bikeholiday.ch Feriengäste 2018

Die Rabatte inkl. Gruppenrabatte sind nicht kumulierbar und werden beim Vorweisen der entsprechenden Ausweise/Voucher am Start zurückvergütet.

 

1.5. Anmeldung

Einzelanmeldungen sind via Internet erwünscht unter www.gurnigel-panorama-classic.ch . Es stehen zahlreiche Zahlungsmittel zur Verfügung (Postcard, Kreditkarten, Banküberweisung, paypal uvm.)
Auf Anfrage wird ein Einzahlungsschein verschickt (info(at)gurnigel-panorama-classic.ch)

Gruppenanmeldungen erfolgen direkt per eMail an info(at)gurnigel-panorama-classic.ch

Auf Anfrage und für Gruppenanmeldungen wird ein Einzahlungsschein versandt (info(at)gurnigel-panorama-classic.ch.

Die Startliste ist unter www.gurnigel-panorama-classic.ch publiziert. Die Aufnahme in die Startliste erfolgt erst bei Eingang des Startgeldes.

Teilnehmen können alle, die sich ordnungsgemäss angemeldet haben und im Besitz einer offiziellen Startnummer der gurnigel-panorama-classic sind.

Teilnahmeberechtigt sind alle ausreichend trainierten Radfahrerinnen und Radfahrer (mit oder ohne Lizenz). Jugendliche mit Jahrgang 2001 oder jünger dürfen nur mit Einverständnis der Eltern und in Begleitung einer Erwachsenen Person an der Classic teilnehmen.

 

1.6. Verwendung des Startgeldes

  • Markierung der Strecke
  • Zeitmessung mit Transpondersystem
  • Finishergeschenk (Auswahl solange Vorrat)
  • Startnummer, Transponder-Miete und Startinformationen
  • Verpflegung an verschiedenen Verpflegungsposten
  • Umkleidemöglichkeiten, Duschen, Kleideraufbewahrung
  • Pasta-Party nach der Classic im Zielbereich
  • Organisation Notfallvorsorge
  • Ranglisten im Ziel und im Internet
  • Diplom
  • SMS-Dienst
  • Parkgebühr Deltapark (Gwatt-Zentrum)

 

1.7. Ausrüstung

Für alle Teilnehmenden besteht Helmtragepflicht. Zugelassen ist jedes technisch vollkommen intakte, zweirädrige Fahrrad.

Aus Sicherheitsgründen sind nicht zugelassen:

  • Liegeräder, Handbikes, Sesselräder
  • Sicherheitswidrige Fahrräder
  • Glas- oder sonst zerbrechliche Trinkflaschen
  • Anhänger und sonstiges Equipment, das nicht zur Grundausstattung eines Fahrrades gehört und/oder ein Sicherheitsrisiko darstellt
  • Fahrräder mit elektrischer Schubunterstützung

 

1.8. Wertungen

Für die Erstellung der Ranglisten sind ausschliesslich die gefahrenen Zeiten auf den Bergstrecken massgebend. Je Alterskategorie, Geschlecht und absolviertem Parcours werden Ranglisten erstellt.

Für jede Strecke wird eine Gesamtwertung für Männer und Frauen (over all) erstellt.

Die Gesamtfahrzeit ist für die Rangierung nicht relevant.

Das Zurücklegen von Streckenabschnitten mit dem Auto ist untersagt und zieht eine Disqualifikation nach sich.

Männer U23 (Jahrgang 1996 + jünger)

Männer U30 (Jahrgang 1989-1995)

Männer U40 (Jahrgang 1977-1986)

Männer U50 (Jahrgang 1969-1978)

Männer U60 (Jahrgang 1959-1968)

Männer über 60 (Jahrgang 1958 + älter)

 

Frauen U30 (Jahrgang 1989 + jünger)

Frauen U40 (Jahrgang 1979-1988)

Frauen U50 (Jahrgang 1969-1978)

Frauen über 50 (Jahrgang 1968 + älter)

 

1.9.  Absage des Events

Der Veranstalter behält sich das Recht vor das Streckenangebot oder Streckenverlauf zu ändern, bzw. den Anlass abzusagen – dies aus Gründen höherer Gewalt, schlechter Witterung oder falls die Sicherheit der Teilnehmenden aus anderen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Im Falle der Absage des Anlasses bis zum 10. August 2018 werden wahlweise Fr. 40.--  zurückbezahlt oder eine persönliche Startgutschrift für die Austragung 2019 ausgestellt. In allen anderen Fällen erfolgt keine Rückerstattung des Startgeldes.

 

2. Vor der Classic

2.1. Startnummernausgabe

Die Startnummernausgabe befindet sich im Deltapark (Gwatt-Zentrum), in der Nähe des Start/Zielbereichs. Am Samstag, 11. August 2018 ab 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr und am Sonntag, 12. August 2018 von 06.15 Uhr bis 09.00 Uhr. Bei der Startnummernausgabe erhalten alle die erforderlichen Startunterlagen.

 

2.2. Startzeit / Startort

Start: Sonntag, 12. August 2018 individuell zwischen 07.00 Uhr bis 09.00 Uhr im Start/Zielgelände des Deltapark (Gwatt-Zentrum).

 

2.3. Umkleideräume, Duschen

Umkleideräume und Duschen sind auf dem Start/Zielgelände vorhanden.

 

2.4. Parkplätze

Den Teilnehmenden der gurnigel-panorama-classic stehen beim Deltapark (Gwatt-Zentrum) Parkplätze zur Verfügung. Die Zufahrt ab Autobahnausfahrt Thun-Süd zum Deltapark (Gwatt-Zentrum) ist beschildert.

 

3. Während der Classic

3.1. Verpflegung

Auf der Strecke gibt es Verpflegungsstationen in Riffenmatt, in Sangernboden und auf dem Gurnigelpass.

- Pasta-Party nach Zieleinfahrt im Deltapark (Gwatt-Zentrum).

 

3.2. Zeitmessung

Die Zeitabnahme erfolgt über einen Transponder, der mit der Startnummer abgegeben wird. Die Zeitmessung erfolgt an folgenden Bergstrecken:

Rüti-Gurnigel, Sangernboden-Gurnigel und Riffenmatt-Gurnigel.

 

3.3. Kontrollschluss

Kontrollschluss ist in Rüti um 11:00 Uhr, in Sangernboden um 14:00 Uhr und in Riffenmatt um 15:00 Uhr. Teilnehmende, welche nach Kontrollschluss passieren, werden in den Ranglisten nicht mehr geführt und haben keine Gewähr, dass die nachfolgenden Verpflegungsposten noch betreut sind. Kontrollschluss im Deltapark (Gwatt-Zentrum) ist um 18:00 Uhr.

 

3.4. Sanitätsdienst

Ein Sanitätsdienst ist während der Classic durch lokale Samariterposten gewährleistet. In Notfällen ist der allgemeine Notruf 144 zu benutzen und die Rennleitung zu informieren.

 

4. Nach der Classic

4.1. Transponder Rückgabe

Der Transponder, welcher in der Startnummer integriert ist, muss direkt nach der Zielankunft im Deltapark (Gwatt-Zentrum) zurückgegeben werden. Bei Verlust oder Nichtrückgabe des Transponders am Sonntag, 12. August 2018 bis 18.15 Uhr wird dieser mit Fr. 80.--  in Rechnung gestellt.

 

4.2. Ranglisten

Die Ranglisten der gurnigel-panorama-classic.ch werden auf dem Zielgelände laufend ergänzt. Die Ranglisten werden auf der Website auf

www.gurnigel-panorama-classic.ch veröffentlicht.       

 

4.3. Siegerehrungen

Es finden keine Siegerehrungen statt.

 

4.4. Persönliches Teilnehmer-Foto

Um eine einmalige Erinnerung an den Renntag zu erhalten, werden die Teilnehmenden an verschiedenen Orten auf der Strecke fotografiert. Die Fotos können auf  www.gurnigel-panorama-classic.ch  eingesehen und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit einer höheren Auflösung gegen ein freiwilliges Entgelt bestellt werden.

 

4.5. Haftung

a) Haftung des Veranstalters

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko!

Es besteht keine Haftung für abhanden gekommene Wertsachen und Ausrüstungsgegenstände der Teilnehmenden. Sie sollten daher entsprechend versichert sein (private Haftpflicht-, Diebstahl- und Unfallversicherung).

Direkte Ansprüche von Teilnehmenden gegen die gurnigel-panorama-classic.ch - sowie Regressansprüche Dritter sind im Rahmen der gesetzlichen Regelung wegbedungen.

 

b) Unfallversicherung

Teilnehmende, welche nicht obligatorisch unfallversichert sind (Teilnehmende aus dem Ausland, Pensionierte, selbständig Erwerbstätige, Schüler und Studenten usw.), wird empfohlen, eine separate Unfallversicherung für Taggeld und - sofern keine Krankenversicherung besteht  – auch für Behandlungskosten abzuschliessen.

 

c) Eignung für die sportliche Betätigung

Mit Empfang der Startnummer erklären alle Teilnehmenden, dass gegen ihre Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

 

4.6 Daten

Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden damit einverstanden, dass ihre Adressdaten an die im Programmheft aufgeführten Sponsoren, dem offiziellen Foto-Service, Swiss Cycling oder Dritten für Dienstleistungen weiter gegeben werden dürfen. Wer sich gegen eine Weitergabe der Adressen aussprechen möchte, meldet dies dem Veranstalter schriftlich. Teilnehmende stimmen der Verwendung von Fotomaterial aus dem Anlass für die Illustrierung von Ranglisten, Internetseiten und für andere PR-Zwecke des Organisators und Dritten zu. Mit der Anmeldung willigen die Teilnehmenden der Veröffentlichung Ihres Namens, Wohnortes und insbesondere ihres Jahrgangs auf offiziellen Start- /Ranglisten in gedruckter oder elektronischer Form durch den Organisator oder Dritten zu. Diese Zustimmung ist Voraussetzung für die Teilnahme.

 

5. Verkehrsregeln

Im Rahmen der gurnigel-panorama-classic  profitieren Sie von der Streckensicherung an verschiedenen Standorten. Es ist jedoch jederzeit mit Gegenverkehr zu rechnen. Die Teilnehmenden sind deshalb verpflichtet, rechts zu fahren und insbesondere Kurven nicht zu schneiden. Bestehende Markierungen wie Sicherheits- und Leitlinien sind unbedingt zu beachten. Für alle Teilnehmenden gelten trotz Streckensicherung, uneingeschränkt die Bestimmungen des Strassenverkehrsgesetzes (SVG). Begleitfahrzeuge für die Teilnehmenden sind nicht zugelassen.

Den  Anordnungen der Streckenposten, eventueller Polizeiorgane ist Folge zu leisten. Der Organisator behält sich das Recht vor, Teilnehmende die solche Anordnungen missachten oder die andere Teilnehmende gefährden, von der Veranstaltung auszuschliessen.

 

6. Antidoping

Mit der Anmeldung zur Veranstaltung anerkennen die Teilnehmenden die geltenden Antidoping Reglemente von UCI und Swiss Cycling (www.swiss-cycling.ch; www.uci.ch ) auch dann, wenn sie nicht Mitglied von Swiss Cycling, eines ausländischen Radsportverbandes oder generell eines Sport-Verbandes sind. Wer gegen die geltenden Anti- Doping- Regeln verstösst, wird von der Veranstaltung ausgeschlossen und gewärtigt eine Verzeigung bei den zuständigen Behörden und/oder Verbandsgremien.
Die Veranstalterin ist berechtigt, Dopingkontrollen anzuordnen und durchführen zu lassen.

 

7. Einverständniserklärung der Teilnehmenden

Mit der Anmeldung und dem Bezug der Startnummer akzeptieren die Teilnehmenden die Teilnahmebedingungen gemäss dieser Ausschreibung.

Im Zweifelsfall ist das deutsche Reglement gültig.

Thun, 12.03.2018